Publikationen Dr. Dieter Putzier

Bücher und Buchbeiträge

  • Handbuch des Fachanwalts Bau- und Architektenrecht: 1. Kapitel B, Die VOB/C – Allgemeine Technische Vertragsbedingungen für Bauleistungen (1. Aufl. 2006, 2. Aufl. 2008, 3. Aufl. 2011, Werner-Verlag)
  • Beck´scher VOB-Kommentar Teil C: Kommentierung der DIN 18300, Erdarbeiten, und DIN 18311,Nassbaggerarbeiten (1. Aufl. 2003, 2. Aufl. 2008, Beck-Verlag)
  • Der unvermutete Mehraufwand für die Herstellung des Bauwerks (Monografie, Werner-Verlag 1997)

Aufsätze

  • Das Selbstbeseitigungsrecht des Architekten in der praktischen Umsetzung (Festschrift Jochem 2014, s. 261)
  • Warum die Überwachung der handwerklichen Arbeit durch den Architekten nicht zur gesamtschuldnerischen Haftung für Ausführungsmängel führen kann (BauR 2012, S. 143 ff.)
  • Ist die unverzügliche Rügepflicht gemäß § 377 HGB mit den Besonderheiten des Baurechts vereinbar? (Festschrift Koeble 2010, S. 193 f.)
  • Wiederverwendung von vorhandenen Gründungen am Beispiel der Elbphilharmonie und die juristische Lösung der damit verbundenen Risiken (zusammen mit Grabe und König, TU Harburg, Jahrbuch BauR 2008, S. 189 f.)
  • Notwendige Nachtragsleistungen – Zusatzvergütung auch ohne Anordnung? (BauR 2008, S. 160 f.)
  • Welche Qualität haben die bei der Abnahme erklärten Mängelvorbehalte? (Festschrift Ganten 2007, S. 203 f.)
  • Notwendige Nachtragsleistungen wie Bedarfspositionen von vornherein bedingt im Bauvertrag enthalten? (Festschrift Motzke 2006, S. 353 ff.)
  • Symptomrechtsprechung und die Frage nach der Ursache eines Mangels - die Dreistufigkeit der Anspruchsvoraussetzungen für den Mängelbeseitigungsanspruch (BauR 2004, S. 1060 ff.)
  • Wann beginnt die fünfjährige Gewährleistungsfrist für den Architekten? (NZBau 4/2004, S. 177 ff.)
  • Auswirkungen eines nach Verlängerung der Bindefrist erteilten Zuschlags auf den Inhalt der angebotenen Leistung (gemeinsam mit Matthias Goede) (VergabeR 2003, S. 391 ff.)
  • Verrechnung oder Aufrechnung - was gilt? (BauR 2002, S. 1632 ff.)
  • Wann ist das Architektenwerk vollendet? (Festschrift Jagenburg, 2002, S. 745 ff.)
  • Vorleistungslast und Vorleistungsrisiko bei streitigen Nachträgen - die Lösung mit Hilfe der einstweiligen Verfügung. (Jahrbuch Baurecht 2001, S. 89 f.)
  • Wann muss der Bauherr für die Mangelbeseitigungsklage die Mangelursachen ermitteln? (Festschrift Vygen, 1999, S. 353 f.)
  • Der Leistungsbegriff der VOB (Festschrift v. Craushaar 1997, S. 299 ff.)
  • Nachtragsforderungen infolge unzureichender Beschreibung der Grundwasserverhältnisse. Welche ist die zutreffende Anspruchsgrundlage? (BauR 1994, S. 596 ff.)
  • Die VOB/C, Abschnitte 4, im Vergütungsgefüge der VOB (BauR 1993, S. 399 ff.)
  • Die zusätzliche Vergütung bei der Bewältigung abweichender Bodenverhältnisse im Erdbau (BauR 1989, S. 132 ff.)

Anmerkungen

  • Urteilsanmerkung OLG Hamburg vom 07.11.2003, 1 U 108/02, zu der Frage, ob Bedarfspositionen auch an andere Unternehmer vergeben werden können (BauR 2004, S. 689 f.)
  • Urteilsanmerkung OLG München vom 26.03.1996, 9 U 18195/95, zum Thema Beschreibung der Bodenverhältnisse (BauR 1998, S. 563)

außerdem regelmäßige Urteilsbesprechungen in der Zeitschrift IBR Imobilien & Bauen